Anerkennung nach § 45d SGB XI als Seniorennetzwerk Zuhause leben Stuttgart

Unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Landeshauptstadt Stuttgart und den Pflegekassen

 

Warum wurde Zuhause leben e.V. gegründet?

Maria-Elisabeth Bolsinger
Maria-Elisabeth Bolsinger

52 Tage selbstbestimmt und eigenständig leben dürfen

 Die Begegnung mit Maria-Elisabeth Bolsinger am 1. Adventssonntag im Jahre 2011, die Begleitung zu einem selbstbestimmten eigenständigen Leben bis zu ihrem Tod am 28. April 2012 waren Anlass für mich den Verein Zuhause leben 12. Juni 2012 zu gründen .

 

-Gerda Mahmens



Unser Leitbild
 

 

Vertrauen und Respekt

 

Wir begegnen unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern,

egal welcher Konfession, welcher Glaubensrichtung, welcher Staatszugehörigkeit,

mit oder ohne Behinderung mit Wertschätzung, Respekt und Achtung.

 

 

So viel Engagement wie möglich, so viel Profession wie nötig

 

Um gute Beratungsgespräche zu führen und Inklusionsprojekte durchzuführen,

sind besonders hohe Anforderungen an die fachlichen Leistungen eine Selbstverständlichkeit.  

     

Mit vielen Fortbildungen, Zusammenkünften sowie

Austauschmöglichkeiten, bieten wir unseren bürgerschaftlich Engagierten

ein großes Spektrum an Spezialisierungen.

Dabei achten wir stets darauf, auch neueste Erkenntnisse

der Behindertenhilfe und Pflege in die Beratung zu integrieren.

 

Persönliche Betreuung

 

Das ist für uns Lebensqualität.

 

Selbstverständlich verlaufen die Lebensgeschichten

unserer Betreuten ganz unterschiedlich.

Deshalb ist es wichtig, individuelle Interessen und Stärken der Betreuten

zu fördern, um ihnen einen facettenreichen Alltag zu ermöglichen.

Raum für persönliche Entfaltung zu bieten und

Angebote für ein eigenes bürgerschaftliches engagiertes Einbringen

in die Gesellschaft zu schaffen -  das ist unsere Aufgabe.

 

  Hier in unserer Landeshauptstadt Stuttgart.