02.08.21 Unsere Fotostory "Impftermine für Senioren - Unterstützung durch Ehrenamt und durch Zuhause leben e.V. "Danke an Marieta und Holger

15.07.21 Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten

Pressebericht

29.01.21

 

„ Es werden noch einige harte Wochen …..“ Zitat von Spahn im Morgenmagazin am 29.1.21

 

„Es werden noch harte Monate“ reflektiert das Corona Team von Zuhause leben e.V.

 

Gerda Mahmens, Projektidee, Karl-Heinz Wadt, Maria Hausner, Adisa Hodzic bringen mehr als nur Herzblut in die Aktion „Wir verhelfen Senioren über 80 Jahren zu Impfterminen“

Seit dem 18. Januar 21 beginnen die Arbeitstage  um 8.30 Uhr, enden um 20.00 Uhr im Büro und …. Man arbeitet dann nachts von 0.30 Uhr bis ca 3.00 Uhr online. Dann werden die Impftermine gebucht.

Tagsüber gibt es keine Chancen irgendwelche Termine buchen zu können für die zwei Impfzentralen im RBK oder in der Liederhalle.

 

Und was noch unglaublicher ist: es gibt keinen Verantwortlichen, der oder die sich outen und zu Fragen Stellung nehmen. „Wir wollten herausfinden, ob wir vielleicht 4-6 Senioren hintereinander anmelden können. Niemand fühlt sich verantwortlich. Angerufen haben wir bei der Stadt, beim Regierungspräsidium, Innenministerium, Sozialministerium,  Kassenärztlichen Verband, Gesundheitsamt. Nothing“, so die Projektleiterin Gerda Mahmens.

Aber genau diese Antworten haben das Team zusammengeschweißt !° Jetzt erst recht.

Und auf einmal rufen Senioren an und sagen dem Zuhause leben Team: „Man hat uns auf euch verwiesen“. Ob es eine Krankenkasse war, die CoronaSoforthilfe der Stadt Stuttgart, das Gesundheitsamt. Selbst in Einrichtungen von Seniorenwohnlagen hängen in Aufzügen Zettel mit der Telefonnummer von Zuhause leben  Die helfen !

 

Seit 12 Tagen wurden ca 400 Anrufe bearbeitet.

d.h. man nimmt sich Zeit den Senioren zuzuhören, sie zu beruhigen, ihnen Mut zuzusprechen und Daten aufzunehmen, die eintragen in personalisierte Datensätze mit Annamesebogen, Laufzettel usw.

Diese Informationen werden den Senioren postalisch zugesandt

Nach 3-4 Tagen werden die Senioren angerufen und nachgefragt, sind alle Unterlagen eingetroffen, benötigen Sie Hilfe?

Und jede Nacht, auch samstags und sonntags, sitzen die Teammitglieder am Computer und ordern Termine, wenn welche zur Verfügung stehen.“Was nachts ganz gut klappt“, so das Team.

Dann werden die Senioren am nächsten Tag angerufen und ihnen die frohe Botschaft mitgeteilt.

Uneingeschränkte Freude !

Falls es dann noch Probleme geben sollte: z.B. eine Begleitung wird erbeten oder ein Fahrdienst, dann agiert das Zuhause leben Team prompt.

Das Netzwerk Team Corona Zuhause leben umfasst jetzt 25 engagierte Menschen, die sich einbringen wollen und es auch täglich tuen.

Und, es werden täglich mehr.  Die Hilfsangebote sind enorm, so das Team.

 

„Das es eine Mamutaufgabe werden würde, das war uns zu Beginn klar“, so Mahmens, aber dass es eine Herkulesherausforderung werden würde, dass macht uns immer stärker in dem Bewußtsein:

Senioren, die zuhause leben, dürfen nicht vergessen werden !

Senioren muss geholfen werden. Alle Senioren warten sehnsüchtig auf Impftermine.

 

So startet das Team in die 3. Aktionswoche …. Ganz am Anfang steht unsere Arbeit, meint das Team und freut sich über bevorstehende Mitunterstützer und Mitunterstützerinnen von anderen Institutionen und Vereinen.

 

Das Corona Team von Zuhause leben e.V. wird starten mit einer Intervierunde: Senioren kommen zu Wort !

Aktive Ehrenamtliche hatten diese Idee und starten mit den ersten Interviews, die dann auch auf unserer Homepage online gestellt werden.

Brieftauben ……    

 

ein neues Coronaprojekt

von Zuhause leben e.V.

 

 

Adventszeit, Weihnachtsfeiertage, Jahreswechsel ….

 

Senioren und Seniorinnen in den Stuttgarter Alten-und Pflegeheimen sollen einen persönlich geschriebenen Brief erhalten.

Ein hoher Ansporn für die Ehrenamtlichen vom Verein Zuhause leben e.V.

Aber wer nichts wagt, kann auch nicht gewinnen  !

Deshalb richten wir den Aufruf an jeder Mann/jede Frau, Jugendliche:

 

Schreibt einen Brief !

Vielleicht auch mit einer Zeichnung, einem schönen Naturfoto …. Der Ideen sind da keine Grenzen gesetzt.

 

Diesen Brief gebt bitte bei uns ab, steckt in unseren Briefkasten, schickt ihn uns:

 

Wir sorgen dafür, dass noch vor den Weihnachtsfeiertagen die Briefe an die Stuttgarter Einrichtungen weitergegeben werden mit der Bitte der Verteilung und auch der Unterstützung, dass die Bewohner, die nicht mehr selbst lesen können, den Brief vorgelesen bekommen vom Pflegepersonal.

 

 

Zuhause leben e.V.

Projektleitung Gerda Mahmens

0711 65 44 58 51

Rotebühlstraße 102

70178 Stuttgart

 

www.zuhause-leben-ev.org

8.1.20 Tolle Bilder treffen ein ....

5.1.21 WOU: neue Bilder treffen bei uns ein. Die Bilder werden noch heute der PDL Frau Adamek vom Haus Hasenberg, leben&wohnen, für die dortigen Bewohner und Bewohnerinnen als Geschenk übergeben. Danke an die fleißigen Maler und Malerinnen.

4.1.21 Projekt von Zuhause leben e.V. BRIEFTAUBE : Danke an die fleißigen Maler und Malerinnen, groß und klein. Die Bilder werden vor dem Fest Heilige Drei Könige übergeben an das Seniorenheim Lutherstift zur Weitergabe an deren Bewohner und Bewohnerinnen

Ein großes DANKESCHÖN an alle Briefeschreiber und  Briefeschreiberinnen: 248 Briefe konnten an Heimbewohner übergeben werden.

Weihnachtspost "Brieftaube" Übergabe an Frau Rausendorf vom Seniorenstift Lutherstift

Weihnachtpost am 23.12.20 überbrachte die BRIEFTAUBE für die Heimbewohner und Heimbewohnerinnen DRK Pflegeheim Haus am Killesberg

Weihnachtspost 

Projekt BRIEFTAUBE

überbrachte Gerda Mahmens, Vorsitzende, am 23.12.20 für die Heimbewohner und Heimbewohnerinnen vom Paulinenpark an Herrn Eberhard Frei, Heimleiter

25.07.21 Fenstermelodien erklingen im Altenhilfezentrum Haus Morgenstern mit Friedrich Nemec (Klavier) und Herr Guss (Saxophon)

22.7.21 Jochen Zunker (Baß) und Matthias Waßer (Gitarre) heizten die Senioren der Altenpflegeeinrichtung Haus auf der Waldau aber richtig ein . Das Projekt Fenstemelodien erfreut sich immer größerer Beliebheit.

19.07.21 Heiße Rhytmen von Matthias und Jochen im Garten der Altenpflegeeinrichtung Haus auf der Waldau

19.07.21 Matthias Waßer und Jochen Zunker rocken im Garten der Diakonissinnen Rosenbergstraße. Danke an Sr. Dagmar

03.07.21

Corona ist noch laaange nicht vorbei ! Das Projekt Fenstermelodien vom Verein Zuhause leben e.V. aus Stuttgart ist auch jetzt, bzw. gerade jetzt, wieder aktiv. Musiker aus Stuttgart spielen für Bewohner und Bewohnerinnen von Pflegeeinrichtungen. Heute zu Gast im Pflegezentrum Lutherstift. Es spielten Friedrich Nemec und Stephan Wursthorn. Danke Euch Musikern, die ihr unentgeltlich den Senioren eine Freude macht und danke an die Heimleitungen, die den Musikern und unseren Verein einen "Raum" bieten und danke an die Senioren, die eifrig Beifall zollten.

1.6.21 Im Garten von Ludwigsstift ertönten die Fenstermelodien mit Jazz to go (Jochen Zunker, Matthias Waßer und Helen Hofmann

17.05.21 Ala Heiler und Jörg Panhans spielen Fenstermelodien im Garten vom Breitwiesenhaus- LEIDER machte der Regen einen Strich durch die Rechnung. Das Konzert musste abgebrochen werden. Aber, die Musiker kommen wieder, wenn die Sonne scheint

6.5.21 Diesmal Fenstermelodien im Treppenhaus vom Lutherstift mit Jazz to Go (Jochen Zunker, Matthias Waßer, Helen Hofmann)

23.12.20 Susanne, Paul und Emil spielten im Paulinenpark. Der Heimleiter Herr Frei bedankte sich bei den Musikern

25.11.20 Leider ohne Publikum ! Die Bewohner und Bewohnerinnen vom Pflegezentrum Bethanien hörten Ala Heiler und Jörg Panhans über den eigenen Radiosender aus der Gartenkapelle. Was Corona doch alles "schafft"

24.11.20 Mit klammen Fingern gespielt und große Freude bereitet bei den Bewohner und Bewohnerinnen vom Breitwiesenhaus Gerlingen

4.11.2020 Die Hasencombo spielt auf einem "wackeligen" Balkon für die Bewohner und Bewohnerinnen vom Generationenhaus West mit der Kindergarten-Fan-Gemeinde (!)

31.10.2020 Die Hasencombo spielt im Garten vom Breitwiesenhaus Gerlingen

12.10.20 Es wird kühler ... im Garten der Königin Olga Seniorenresidenz spielen Jochen Zunker, Philip und Gerrit Böhringer

10.10.20 Fenstermelodien mit Aryfeo im Breitwiesenhaus Gerlingen

7.10.20 "Oma, ich brauche Geld" Enkeltrick. Theater im Garten vom Lutherstift

22.09.20 im Garten Königin Olga Residenz mit der Hasen Combo

20.09.20 im Garten vom Ludwigstift mit ARYFEO Susanne Bachmann, Rafael Dias da Costa und Amelia da Costa

10.09.2020 im Garten vom Ludwigstift mit der Hasen-Combo: Jochen Zunker, Patrick und Gerrit Böhringer

3.9.2020 Antonio Cuadros De Bejahr und Diana Müller Bohorquez im Garten der Betreuten Wohnanlage in der Senefelderstraße 25

02.09.2020 Fenstermelodien im Garten des Mutterhauses der Diakonieschwestern

31.08.2020 Fenstermelodien im Haus Lutherstift der Ev. Heimstiftung  mit Jochen Zunker, Patrick und Gerrit Böhringer

15.08.2020 Im Garten Mutterhaus der Diakonie in der Rosenbergstraße spielen Jochen, Gerrit und Patrick

14.08.2020 Lorenzo und Fauzia singen und spielen im Garten der Betreuten Wohnanlage Wohlfahrtswerk Reinsburgstraße

06.08.2020 Im Garten vom Haus der Diak Bethanien in Stuttgart-Möhringen spielten das ATB Trio: Susanne Bachmann Baritonsaxophon, Sven König, Altsaxophon, Emil Schächterle Tenorsaxophon

31.7.2020 im Garten vom Ludwigsstift (Wohlfahrtswerk) mit Antonio Cuadros De Bejar und Andi Maile

30.07.2020 im Garten vom Haus Hasenberg (leben&wohnen) mit der Combo Heiler, Panhans und Zunker

24.07.20 Fenstermelodien auf der Waldau mit Stephan Wursthorn und Friedrich Nemec

13.07.20 Fenstermelodien im Lutherstift: Lorenzo Petrocca und Fauzia Maria Beg sorgten für Stimmung und Emotionen

10.07.2020 Ev. Heimstiftung Haus auf der Waldau Fenstermelodien spielten Susanne Bachmann, Rafael Dias da Costa und Amelia da Costa

3.7.20 Im Garten der Diakonie Schwesternschaft in der Rosenbergstraße ertönten Fenstermelodien von Stephan Wursthorn und Friedrich Nemec

30.06.20 Haus Hasenberg Fenstermelodien mit Antonio Cuadros De Bejar und Lukas Wögler

25.06.2020 Super Stimmung im Zamenhof (leben&wohnen) mit der Combo Heiler-Panhans-Zunker

23.06.20 Haus auf dem Killesberg vom DRK mit Barbara Fritz (Piano) Graziela Braun (Geige)

17.06.2020 Fenstermelodien in der Kapelle vom Seniorenheim Bethanien der Diakonie mit Lorenzo Petrocca und Fauzia Maria Beg (aufgrund der Wetterlage konnten die Musiker nicht im Garten spielen)

10.06.2020 DRK Haus am Killesberg mit Antonio Cuadros De Bejar und Diana Müller Bohorquez

4.6.2020 Fenstermelodien im Wintergarten von unserem Sponsor und Mitglied aus Gerlingen

28.05.2020 Fenstermelodien ertönen im Garten vom Lutherstift mit der Combo Heiler-Panhans-Zunker

27.05.2020 Fenstermelodien ertönen im Garten vom Bischof Moser Haus mit Antonio Cuadros De Bejar und Maria Gießmann

22.05.2020 Fenstermelodien ertönen im Garten vom Haus Hasenberg leben&wohnen mit Fouzia Maria Beg und Lorenzo Petrocca.

20.05.2020 "Lass die Sonne in dein Herz" ... damit begeisterte das Trio Heiler, Panhans, Zunker die Senioren im Haus auf dem Killesberg vom DRK.

19.05.2020 "Fenstermelodien" ertönten vom Trio Heiler & Panhans & Zunker in den Gartenanlagen vom Betreuten Wohnen in der Silberburgstraßr 46-48

18.05.2020 Fenstermelodien ertönen im Innenhof Stuttgart Ludwigstraße 52 mit Barbara Fritz

15.05.2020 Fenstermelodien ertönen im Haus auf der Waldau der Ev. Heimstiftung. Für die musikalische Unterstützung sorgten das Duo Fauzia Maria Beg und Lorenzo Petrocca.

06.05.2020 Fenstermelodien erklingen im Garten der Seniorenwohnanlage Ludwigstift 

 

Es spielen Frau Dr. Barbara Fritz und Graziella Braun 

29.04.2020 Fenstermelodien mit Frau Dr. Barbara Fritz am Flügel vom Paulinenpark der Diak im Stuttgarter-Westen. 

 

Bewohner und Bewohnerinnen klatschen von ihren Balkonen reichlich Beifall

 

Unterstützung lieferte uns Herr Frei, Heimleiter, der die Technik installierte

22.04.2020 Die Bürgerstiftung Stuttgart fördert dieses Projekt aus dem Nothilfefonds Gute(r)Dinge

20.05.2020

 

Wir halten zusammen. Patienten nähen für Patienten.
Hier: Die Stuttgarterin Christiane  Völmle näht Mundschutzmasken Zuhause leben e.V. gibt diese selbstgenähten Baumwollmasken gerne an andere Senioren weiter.
Melden bitte im Büro 0711 500 787 16

Diamanten .... bemalte Kieselsteine für Bewohner und Bewohnerinnen in Alten- und Pflegeheimen 

 

Jetzt in Coronakrisenzeiten sind wir bemüht kreative Ideen in die Tat umzusetzen um unseren älteren Mitmenschen eine Freude zu bereiten. 

 

Wir bemalen Kieselsteine. 

Geben diese bzw. schicken diese an Zuhause leben e.V. 

Rotebühlstraße 102

70178 Stuttgart (West) 

 

Das COVID Team von Zuhause leben e.V. bietet bereits wöchentliche Innenhofkonzerte für Bewohner und Bewohnerinnen von Alten-und Pflegeheimen an. 

Gerne würden wir neben dem kleinen Konzert auch eine weitere bleibende Freude dalassen. 

Unsere Idee: 

 

Wir verschenken Diamanten .... bemalte Kieselsteine. 

 

Die Fotos zeigen ein paar Anregungen. 

Gerne können Sie auf der Rückseite auch Ihren / Deinen Namen schreiben, oder einen lieben Gruß an die Senioren, oder das Datum ... alles steht offen, Ihrer Kreativität lassen Sie freien Lauf. 

 

Los geht`s  .... wir sind gespannt auf viele wertvolle Diamanten (bemalte Kieselsteine). 

 

Selbstverständlich halten wir Sie auf unserer Homepage und auf unserer Facebookseite auf dem Laufenden .... wie sich die Diamanten vermehren und zu den überraschten Senioren finden .... 

 

Ihr COVID Team von Zuhause leben e.V. 

 

"Diamanten" bemalten die Schüler und Schülerinnen der Notbetreuung an der Grundschule Burgholzhof: Valentina, Nele, Magnus, Vicotria, Justus, Nikola, Ferdinand mit ihrer Lehrerin Frau Striedel. 

 

Vielen Dank

"Diamanten" bemalte Frau Veronika Fischer aus Stuttgart. 

 

Wir sagen danke und erfreuen mit diesen "Diamanten" Senioren und Seniorinnen von Alten-und Pflegeheimen 

Danke an Frau Fauß und ihre Enkelin, die gemeinsam die "Diamanten" bemalt haben für unsere betreuten Senioren 

09.04.2020 Ostenhasen-Spende in Coronazeiten von der Allianz

9.1.2020 Neujahrsempfang von Zuhause leben e.V. zum 3. Mal

Sylvester 2019 gefeiert mit unseren Patienten und Mitarbeitern im Paulinenpark der Diak Stuttgart

25.07.2019 Wir sind ein starkes Team. Wer dazu gehören möchte, der kann sich jederzeit bei uns  bewerben, hospitieren und uns einfach kennenlernen

19.06.2019 Schulungstag bei Curacon in Nürnberg "Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege" . Der erste Beratertag bei uns ist am Donnerstag, 27.06.2019 !!!!!

14.06.2019 Jubliläumsfeier. 7 Jahre Zuhause leben e.V. 

12.06.2019 Zuhause leben Forum Runder Tisch lud ein zum Tanznachmittag in den Paulinenpark der Diak. Kaffee, Kuchen und Musik : von Sponsoren gespendet. DANKE

23.05.2019 Seniorennachmittag von Zuhause leben im Paulinenpark unter dem Motto "Mein Hut, der hat drei Ecken"

21.05.2019 Gelungene Teamsitzung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Ambulanten Pflege Zuhause leben. Danke an unseren Kooperationspartner Moreno Institut für die  zur Verfügungstellung der Räumlichkeiten

Samstag, 18.05.2019 Abschluss Tanzleiterinnenseminar im Rahmen des Projektes "Zuhale - fit fürs Alter"

Mitarbeiterinnen von 

Ambulante Pflege Zuhause leben e.V.  nehmen teil am 15.Fachtag Demenz im Klinikum Weinsberg und der Alzheimer Gesellschaft Baden Württemberg am Samstag, 11. Mai 2019

17.01.2019 Kursende Pflegende Angehörige und Mitarbeiterinnen von Zuhause leben e.V.