Download
Jung & Alt - Wir machen Zukunft
Jugendliche und Altere gestalten ihre Zukunft in Stuttgart-Heslach

Dokumentation Generationenworkshop
4. Oktober 2014, Gebr. Schmid Znetrum

Ministerium fü+r Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Zuhause leben e.V.
Gebr. Schmid Zentrum Stuttgart Heslach
FamilienForschung Baden-Württemberg
20141028_Dokumentation_Generationenworks
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Die Präsentation der Ergebnisse fand statt am 3. November 2014 im Gebr. Schmid Zentrum. Vierteljährlich lädt Zuhause leben e.V. zu einem Runden Tisch ein. Aktuelles zum Generationenprojekt soll dann vorgestellt werden. Termine werden rechtzeitig auf dieser Seite online gestellt.

Fotoimpressionen vom Generationenworkshop am 4.10.2014 In Stuttgart-Heslach

Samstag, 4. Oktober 2014

von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Jung & Alt - wir machen Zukunft !

 

Generationenworkshop: Jugendliche und Ältere

gestalten ihre Zukufnt in Stuttgart-Heslach

 

Wie sieht sie aus  -  unsere Zukunft im demografischen Wandel ?

Die jungen Menschen werden immer weniger und haben bald auch immer weniger zu sagen ?

Ältere Menschen haben kaum noch Kontakt zur jungen Generation und bleiben alleine auf dem Sofa ?

 

Oder aber gelingt es, dass Jüngere und Ältere  -  auch außerhalb der Familie  -  zusammenfinden und sich gegenseitig weiterhelfen ? Gelingt es, dass Jugendliche und Ältere offen sagen, wie sie sich Freizeit, Bildung, Beruf und ein erfülltes Leben in Stuttgart-Heslach wünschen ? Gelingt es, dass junge Menschen ihre Ideen mit Hilfe der Älteren tatsächlich umsetzen ? Und umgekehrt: Können die Ideen der Älteren durch die Mithilfe junger Menschen Wirklichkeit werden ?

 

Einander zuhören, sich gegenseitig verstehen, voneinander lernen, gemeinsam Ideen entwicklen, für die eigene Zukunft in Heslach  -  das ist das Ziel der Generationenworkshops " Jung & Alt  -  wir machen Zukunft". Eingeladen sind junge Menschen 14+ und ältere Menschen jeder Altersgruppe.

Insgesamt braucht die Projektwerkstatt 25 bis 40 Personen.

 

 

Projekthintergrund:

Der Generationenworkshop ist ein Projekt des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnun, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg und wird durch die FamilienForschung im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg durchgeführt.

Ziel ist es, Begegnungen zwischen den Generationen zu ermöglichen und einander besser kennen zu lernen. Es werden gemeinsame Lösungsansätze und konkrete Projektideen für das generationsübergreifende Zusammenleben im Quartier gesucht.

 

Programm:

 

 

10.00 Uhr Ankommensphase mit Begrüßungscafe

 

10.30 Uhr Der demografische Wandel in Heslach - und was der Generationenworkshop erreichen will

               Franziska Haase und Sara Bode, FamilienForschung BW

 

               Generationen-Tandems zum wechseleitigen Kennenlernen.

 

11.00 Uhr Demografischer Wandel - was geht mich das an ?

               Impuls und Diskussion mit den Teilnehmenden

 

11.30 Uhr Was wünschen wir uns  als Jugendliche und als Ältere für Heslach ? 

               Arbeitsgruppen

 

12.30 Uhr Pause: Gemeinsames Mittagessen

 

13.15 Uhr Aus Ideen werden Projekte

               Arbeitsgruppen

 

14.30 Uhr Vorstellung der Ergebnisse

                Teilnahme des Bezirksvorstehers für Stuttgart-Süd

 

15.00 Uhr Abschluss

 

Veranstaltungsort:

Gebr. Schmid Zentrum

Rudolf Schmid Saal und Hermann Schmid Raum

Gebr. Schmid Weg 13

70199 Stuttgart-Heslach

 

ÖPNV: Haltestelle: Erwin Schöttle Platz

 

 

Eingeladen sind junge Menschen 14+ und ältere Menschen 60+.

Mitzubringen sind ein paar Stunden Zeit, Neugierde auf Menschen und Spaß, die eigene Zukunft in die Hand zu nehmen.

Für Getränke, Verpflegung und alles andere ist gesorgt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Euch / Sie !

 

Minsterium für Arbeit, Soziales, Familie, Frauen und Senioren Baden- Württemberg

Zuhause leben e.V., Stuttgart

Rudolf und Hermann Schmid Stiftung

FaFo Familienforschung Baden-Württemberg

 

 

Bitte melden Sie sich entweder

persönlich im Generationenhaus Heslach im Cafe Nachbarschafft an,

oder telefonisch unter 0172 133 54 87 und/oder 07156 - 17 85 18

oder per Mail: zuhause.leben.ev@gmx.de

 

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Dein / Ihr Alter an.