Gemeinschaft feiern in der Nachbarschaft Tag der Nachbarn Seit 2018 ruft die nebenan.de Stiftung jährlich zum Tag der Nachbarn auf Unterstützt wird die Stiftung vom Deutschen Städtetag, der Diakonie Deutschland, EDEKA, Simply V und der Wall GmbH. Am Freitag, 31. Mai 2024 laden wir die Nachbarschaft zum sich Kennenlernen ein: ins Kulturzentrum Merlin, Augustenstraße 72 von 14 -16 Uhr Seniorennetzwerk Zuhause leben e.V. aus der Rotebühlstraße 102, Stuttgart-West

Aktuelles

Aktion Mensch e.V. förderte

am 3. Mai 2024 den Protesttag der Europäischen Union für Menschen mit Behinderung in Stuttgart durch Zuhause leben e.V

Im Kulturzentrum Merlin veranstaltete Zuhause leben e.V. eine Protestveranstaltung für Menschen mit Behinderung am 2.5.24. Die Aktion Mensch e.V. fördert seit 16 Jahren diese Proteste, die immer in der letzten Aprilwoche bis zur ersten Maiwoche stattfinden können und gefördert werden. 

Zuhause leben e.V. erhielt erst am 19.04.24 die Förderzusage ! Mit sportlichem Engagement stampften die Engagierten Maik Zahorka, Karl Heinz Wadt und Gerda Mahmens diesen vielfältigen Protesttag im Stuttgarter Westen sprichwörtlich "aus dem Boden". 

 

Zitat: Ich fliege dreimal auf die Fresse und stehe viermal auf !" Jana YouTube Chanel: Jana JoHo. 

"Krankenhäuser sind mein Hotelzimmer. Ärzte sind meine Onkel und Tanten. Meine Bufdis sind meine Brüder und Schwestern - ihr fahrt mit dem Taxi - ich fahre mich dem Krankenwagen!"  Janas Selbstironie schilderte uns ihren Alltag. Ein großes Dankeschön an eine starke Persönlichkeit. 

Jennifer Langer, Behindertenbeauftragte der Stadt Stuttgart, hat Aufklärungsarbeit zum Engagement der Stadt Stuttgart aufgezeigt. 

Rainer Wieland, Vizepräsident der Europäischen Union, zeigte auf, was die EU europaweit für Menschen mit Behinderung umgesetzt hat: Europäischer Behindertenausweis. Er sprach über barrierefreis Baurecht und nahm sich  Zeit für intensivie Gespräche mit den Gästen . 

Spontan kam Nadine Arrey mit ihrer Tochter Gabriela und erfreuten uns mit Ausdruckstänzen. 

Musikalisch wurde der Nachmittag umrahmt mit Jochen Zunker, Gerrit Böhringer, Friedrich Nemec

 

Fazit: Schon wars

22.4.24 Mal etwas ganz Ausgefallenes: Mit Senioren besuchten wir den Traumpalast in Leonberg. Das größte Kino Europas ! Und wir sahen den Film "Chantal im Märchenland"


19.03.24  Ala Heiler fährt die Gewinnerinnen vom Du&Ich Nachmittag in seinem Rolls Royce durch Stuttgart. Ziel war die Grabkapelle auf dem Rotenberg




31.07.23 Bei strahlendem Sommerwetter fand das Sommerfest statt


15.06.23 Ein Nachmittag der Begegnungen !

im Gebr. Schmid Zentrum, im Garten, begrüßte die 1. Vorsitzende Gerda Mahmens bei strahlendem Sonnenschein Patienten der Ambulanten Pflege Zuhause. 

"Es  war für mich ein wunderbarer Nachmittag", strahlte Frau H.Schm., die zusammen mit ihrem Mann sich über die Aktionen erfreute: 

Aydin Hodzic backte die Waffeln, Maik Zahorka, Paula Zarnetta und Ahmed Alaamer halfen feste bei der Betreuung der Gäste. Herr Meyer holte die Senioren von zuhause ab,. 

Und Susanne Keßler erzählte das Märchen "Froschkönig"  mit Fehlern .... die Gäste füllten einen Fragebogen aus und drei "süße" Geschenke zog die Glücksfee,  Gerda Mahmens, 

Natürlich fehlte die LIvemusik nicht: Jochen Zunker, Gerrit Böhringer und KAi Wieprecht heizten mit heißen Rhythmen ein !

Und ganz wichtig: Das Kennenlernen stand an erster Stelle. Gesprächsinhalte gab es reichlich. 

Selbst die Bewohner und Bewohnerinnen des Gebr. Schmid Zentrums Junge Pflege hatten ihren Spass an diesem lustigen sonnigen Nachmittag. 

Im Juli und August ist einer Sommerpause. 

Im September starten die monatlichen Nachmittage wieder.